Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden, die zur Pfarrei Hl. Edith Stein in Ludwigshafen gehören.

St. Albert

mehr Infos


Maria Königin

mehr Infos


St. Martin

mehr Infos

Kommunion und Erstkommunion

Kommunion

„Tut dies zu meinem Gedächtnis!" Mit diesen Worten gab Jesus seinen Jüngern beim letzten Abendmahl einen Auftrag. Sie sollten dieses Mahl zu seinem Gedächtnis immer wieder feiern. Und er gab ihnen das Versprechen, dass er in der Gestalt des Brotes in ihrer Mitte ist und bleibt. Dieser Auftrag Jesu gilt auch heute noch, er gilt auch uns. Im Sakrament der Eucharistie, in der Kommunion, empfangen wir das „Brot der Erinnerung", begegnen wir Jesus selbst. Auf diese Begegnung bereiten sich unsere Kommunionkinder in den Wochen und Monaten vor der Erstkommunion intensiv vor.
   

Erstkommunion

Liebe Eltern,

Kinder in der dritten Klasse und ihre Familien laden wir zur Vorbereitung auf die Erstkommunion ein, in der sie weiter in ihrem Glauben wachsen können und tiefer erfahren lernen, wie sehr Gott ihr Leben begleiten möchte. Im Zeichen des Brotes, in dem Jesus selbst uns entgegenkommt und das sie am Ende des Kurses zum ersten Mal empfangen können, verdichtet sich Jesu Liebe, Nähe und Zusage noch einmal in besonderer Weise. Dies in Gemeinschaft miteinander zu erfahren und zu feiern, stärkt und macht froh. Wir machen immer wieder die Erfahrung, wie sehr die Freundschaft und Annahme, die Gott jedem einzelnen Kind anbietet, den Kindern gut tut und sie bestärkt. Kommunion heißt Gemeinschaft, mit Gott und untereinander. Diese Erfahrung wünschen wir auch Ihrem Kind und Ihnen!

Alle Eltern in der Pfingstweide, Edigheim und Oppau, deren Kind die dritte Klasse besucht, sind zu einem Elternabend mit Informationen zum Erstkommunionkurs eingeladen am Dienstag, den 24.09.2019, um 20.00 Uhr in der Unterkirche von Maria Königin, Bürgermeister-Fries-Strasse 1a in Edigheim. Es kann vorkommen, dass unsere Listen nicht vollständig sind; sprechen Sie uns bitte an (Pfarrbüro, Tel. 652590) oder kommen Sie auch ohne schriftliche Einladung zum Elternabend. Wir freuen uns auf Sie!

Anzeige

Anzeige